MONTALINO
Die erste Montankindertagesstätte in Sachsen-Anhalt - individuell, integrativ, modern

 

 


AKTUELLE INFORMATIONEN

Jahr 2019

September 2019
Ergebnisse der Kuratoriumswahl

Die gewählten Elternvertreter sind Frau Sonntag und Herr Schubert. Zusammen mit der Leiterin der Einrichtung und einem Vertreter des Trägers bilden diese das neue Kuratorium unserer Einrichtung.
Gleichzeitig ist Frau Sonntag das neue Mitglied des Gemeindeelternvertretung der Gemeinde Elsteraue. 

Wir wünschen allen neuen und alten Kuratoriumsmitgliedern eine erfolgreiche Zusammenarbeit.


Jahr 2018

24.11.2018 (08:00 Uhr)
Erster Arbeitseinsatz für das neue Kindergartenjahr 2018/2019.

01.06.2018
Information der Gemeindeelternvertretung der Gemeinde Elsteraue 

07.03.2018
Jährliche Mitgliedervollversammlung 2018

Die jährliche Mitgliedervollversammlung fand in diesem Jahr am 07.03.2018 um 18:00 Uhr in der Kindertagesstätte Montalino statt. 

Folgende Tagesordnung wurde bestätigt:

1. Begrüßung
2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung
3. Feststellung der Stimmberechtigten inkl. Vorstellung der Tagesordnung
4. Rechenschaftsberichte 2017 Vorstand
5. Bericht des Kassenprüfers
6. Antrag auf Entlastung des Vorstandes/Entlastung des Vorstandes
7. Feststellung und Vorstellung der Kandidaten für den neuen Vorstand
8. Neuwahl der Vorstandes incl. Wahl des Wahlvorstandes
9. Termine 2018
10. sonstige Anträge 
11. Sonstiges / Fragen



Jahr 2017

21.12.2017

konstituierende Sitzung der neuen Gemeindeelternvertretung 2018/2019

Die konstituierende Sitzung der neuen Gemeindeelternvertretung für die Amtsperiode 2018/2019 hat unseren Carsten Sonntag für weitere zwei Jahre als Vorsitzenden bestätigt bzw. neu gewählt. Wir wünschen ihm und allen weiteren Mitgliedern der neuen Gemeindeelternvertretung gutes Gelingen und haben immer offenen Türen für Gespräche und Nachfragen.

13.05.2017
nächster Arbeitseinsatz 2017, ab 8:00 Uhr:

Aktuell anstehende Arbeiten:
Schaukelpfosten reparieren
4 Fensterlaschen im Babyschlafraum streichen
Gartenspielgeräte streichen (Flieger, Kletterbogen)
Salpeter an der roten Wand hinter der Garderobe hinten entfernen (und dann ggf. überstreichen)
alte Farben auf dem Wertstoffhof entsorgen


Eingangsbereich:
Wände links und rechts bis ca. 1,30 m Höhe mit Farbe überstreichen
Zaunfelder aus Holz" anbringen, um das Anschmieren der Farbe an die Bekleidung zu verhindern

Verschönerung der Schuhgarderoben mit Farbanstrich:
losen Putz / Wandfarbe entfernen
weiße Farbe aus Grundierung und dann Gras, Blumen o.ä. aufmalen
Plasterohre mit Stoffen abhängen (nicht die gesamte Decke)


Für die vielen Malerarbeiten sind Pinsel, Farben, Abdeckplanen und Verdünnung vorhanden. Es fehlen Drahtbürsten und Mundschutz. Wer am 13.05.2017 nicht kann, kann auch in Abstimmung mit Frau Golle, an anderen Tagen seine Arbeitsstunden leisten.

Ansprechpartnerin ist Frau Golle für den Arbeitseinsatz. Bitte auch den Aushang am "schwarzen Brett" in der KiTa beachten.


04.04.2017
Jährliche Mitgliedervollversammlung 2017

​Die jährliche Mitgliedervollversammlung fand in diesem Jahr am 04.04.2017 um 18:00 Uhr in der Kindertagesstätte Montalino statt.'

Folgende Tagesordnung wurde bestätigt:
1. Begrüßung
2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung
3. Feststellung der Stimmberechtigten
4. Rechenschaftsberichte 2016 Vorstand
5. Antrag auf Entlastung des Vorstandes
6. Entlastung des Vorstandes
7. Abwahl der alten Kassenprüfer
8. Neuwahl der Kassenprüfer
9. Satzungsänderungsantrag: Rückbuchungsgebühren
10. Termine
11. sonstige Anträge (Wahl des Vertreters für den Gemeindeelternrat - Amtsperiode 2018/2019)
12. Sonstiges / Fragen

Beschlüsse:
Nach Vorstellung der Rechenschaftsberichte wurde der Vorstand einstimmig entlastet.
Die alten Kassenprüfer wurden aus ihrem Amt entlassen und zu neuen Kassenprüfern wurden Frau Nowak und Frau Brumme bestellt.
Die Satzungsänderung zur Erhebung von Rückbuchungsgebühren nach dem Verursacherprinzip wurde einstimmig angenommen und tritt mit Ihrer Veröffentlichung in Kraft.
Die Termine 2017 wurden besprochen und bestätigt. Darüber hinaus steht es den Eltern frei, eigene Veranstaltungen zu planen und zusammen mit den Erzieherinnen (bei Bedarf) in der Einrichtung durchzuführen.
Bei der Wahl des Vertreters für den Gemeindeelternrat für die Periode 01.01.2018-31.12.2019 wurde einstimmig Herr Sonntag gewählt.
Es gab ausführliches Erläuterungen zu den Betreuungskosten und -stunden sowie zum aktuellen Stand der Stundenkontingente (15 Eltern haben diese bereits erfüllt bzw. übererfüllt).  



Jahr 2016

22.11.2016
Die Gemeindeelternvertretung der Gemeinde Elsteraue informiert

Am 22.11.2016 fand die erste halbjährliche Sitzung der Gemeindeelternvertretung der Gemeinde Elsteraue statt. 
Nachfolgend einige Informationen und Anregungen:
1. Geplante Investitionen in den Kindertagesstätten
2. in Planung: Sportfest der Gemeinde Elsteraue 2017
3. Meinungsaustausch zur Essenversorgung in den Kindertagesstätten – Soll eine Vollversorgung angeboten werden?
4. Bestellung einer neuen Kinderschutzfachkraft
5. Erkrankung von Kindern


Verlängerung des Mietvertrages mit der Gemeinde Elsteraue​
Unser Mietvertrag wurde langfristig bis 30.09.2024 verlängert. Damit besteht Planungssicherheit für Eltern, Kinder und Kollegen.​Wir danken alles Beteiligten, die sich für uns eingesetzt haben und für die Verlängerung gestimmt haben. (01.01.2017)


05.11.2016 
nächster Arbeitseinsatz 2016:
Aktuell anstehende Arbeiten:
Laub- und Gartenarbeiten im Außenbereich
Verputzen der neu eingebauten Fenster
Bohrarbeiten in den Innenräumen zum Anbringen diverser Sachen
Geräte, Spielgeräte reparieren
Geräte streichen im Außenbereich
Handlauf an der Eingangstüre (Putzarbeiten)
Wandmalerei beenden im Innenbereich
Fensterreinigung
Löcher auffüllen im Hol- und Abholbereich (Material zum Auffüllen wird benötigt)
Rodelberg aufschütten (Material wird benötigt)​
Ansprechpartnerin ist Frau Golle für den Arbeitseinsatz. Bitte auch den Aushang am "schwarzen Brett" in der KiTa beachten.


07.04.2016
Die Gemeindeelternvertretung der Gemeinde Elsteraue informiert

Am 28.04.2016 fand die erste halbjährliche Sitzung der Gemeindeelternvertretung der Gemeinde Elsteraue statt.

Nachfolgend einige Informationen und Anregungen:
1. Situation der Kindertagesstätten der Gemeinde Elsteraue
2. Zusammenarbeit der Kindertagesstätten mit der Gemeinde und untereinander
3. Gebührenentwicklung der Elternbeiträge
4. Entwicklung der Kindertagesstätten über 2018 hinaus
5. Stellungnahme des Gemeindeelternrates zur Zusammenarbeit mit der Gemeinde
6. Empfehlung des Gemeindeelternrates für Urlaub der Kinder von der Kindertagesstätte

Carsten Sonntag
Vorsitzender des Gemeindeelternrates


09.03.2016
Jährliche Mitgliederversammlung 2016

Neben den Rechenschaftsberichten des alten Vorstandes für die zurückliegende Amtsperiode wurde auch ein neuer Vorstand gewählt. Alle alten Vorstände wurden in Person und Amt auch für die neue Amtszeit 2016/2017 bestätigt.
Bekanntgegeben wurden darüber hinaus die wichtigsten Termine für das laufende Jahr, aktuelle Änderungen im Tages- und Arbeitsablauf aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und Optimierung interner Arbeitsabläufe in der Einrichtung sowie der Stand der derzeitig aktuellen und geplanten Projekte für die Einrichtung.

Festlegung zum Thema Arbeitseinsatz 2016/2017:
Ab 01.07.2016 führen wir ein Arbeitsstundensystem wie folgt ein:
Für jedes Kitakind sind pro Jahr 5 Arbeitsstunden von den Eltern zu leisten.

Eine Arbeitsstunde entspricht dabei dem Wert von 10 EUR. 5 Stunden = 50 EUR.
Wir sammeln am 29.06.2016 von den Eltern für jedes Kind 50 EUR Kaution ein. Dies wird in ein Kassenbuch eingetragen und der Empfang ordentlich quittiert.

Im Juni 2017 wird ausgewertet und es gibt entsprechend der geleisteten Stunden Geld zurück. Sind keine Arbeitsstunden oder nur teilweise geleistet gibt es eine Spendenquittung in entsprechender Höhe.

Die Mitgliederversammlung vom 09.03.2016 hat diese Regelung einstimmig beschlossen.